Projekt Freenet Gateway vorerst eingefroren

Ich habe das Projekt Freenet Gateway vorerst eingefroren.

Zum einen, weil ich immer noch nicht eine akzeptable Lösung für die Antenne habe und zum anderen wegen Störungen durch den „normalen“ Freenetbetrieb. Auch das ist natürlich ein Problem mit dem aufstellen der Antennen. Ich hoffe dort noch eine Lösung zu finden um Gateway- und normalen Betrieb parallel laufen zu lassen.

Derzeit ist aus dem Land der aufgehenden Sonne noch eine Antenne zu mir unterwegs, vielleicht bringt diese die Lösung.


Kommentare

Projekt Freenet Gateway vorerst eingefroren — 2 Kommentare

  1. Hallo Herkules

    Mich würde interessieren welches Freenet Funkgerät du
    für dein Projekt im Kopf rum schwiert.Frage nur weil ich auch bei uns in der gegend ein Freenet gatway einrichten möchte.
    Die Antenne habe ich und die Empfängt recht gut an einer Handpuste,die ich leider nicht für diesen zweck gebrauchen kann.
    mfg
    muuselindiaono (Guido)
    55+73 aus Trier

    • Hallo Guido und erst einmal Entschuldigung für die späte Antwort.
      Es ist schon schwierig für ein Freenet Gateway das richtige (legale) Gerät zu finden. Eigentlich bleibt nur das Team LCmobile Freenet. Handfunkgeräte bieten zwar durch Zubehör auch an über ein Netzteil betrieben werden zu können, sind aber sicher für einen Dauerbetrieb nicht vorgesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.